Festival

DO 13. - MO 17. Oktober 2016

Die video&filmtage sind das Kurzfilmfestival mit dem persönlichen Draht für FilmemacherInnen bis 22. Fünf Tage Filmfieber, fünf Tage Film feiern. Hol Dir Feedback vom Publikum und einer fachkundigen Jury und vielleicht sogar einen der begehrten Förderpreise.

Rund ums Filmprogramm tut sich auch so einiges, wo so ganz nebenbei Filmideen fürs kommende Festival gesponnen und Filmteams erweitert werden.

Rund ums Festival

MEET & GREET

Ganz entspannt und backstage, bevor das Festival beginnt: Schon vorab einen Blick ins Festivalkino werfen, andere FilmemacherInnen und FestivalteilnehmerInnen treffen und kennenlernen. Neu ist diesmal, dass beim meet & greet praktisch gearbeitet wird. Unterstützt von Visual Artist Adnan Popovic produzieren Filmschaffende Animationen und Installationen, die in den kommenden Festivaltagen in der Festival-Lounge ausgestellt werden.

wienXtra-cinemagic in der Urania
Mittwoch, 12.10. | 17:00

PREISVERLEIHUNG

Wer trägt heuer die Drehnotfallkiste nach Hause? Wer wird im nächsten Frühjahr die Diagonale in Graz besuchen? Bei der Preisverleihung lüftet die Jury endlich das Geheimnis. Vergeben werden Förderpreise, die Lust auf die nächsten Filmprojekte machen. Durch den Abend führen Alexandra Valent und Flora Petrik.

Gala und Festival-Chillout
Montag, 17.10. | 19:00

Festivalparty NIGHTSHOT

Der heimliche Höhepunkt der video&filmtage, bei dem schon so manche Filmidee für das kommende Festival gesponnen wurde. Vernetzen, feiern, tanzen. FilmemacherInnen kennenlernen, mit JurorInnen plaudern, Wuzelturnier bestreiten! Am Festivalsamstag laden wir direkt im Anschluss an die nightline in die Festival-Lounge im cinemagic zur video&filmtage-Party. DJ ema.cin bringt dazu den Filmsoundtrack zum Abdrehen.

Festival-Party im Kino
Samstag, 15.10. | ab 23:00

FESTIVAL-LOUNGE

Ein Filmfestival ist mehr als eine bloße Leistungsschau. Es ist ein Ort andere FilmemacherInnen zu treffen, sich auszutauschen und miteinander zu feiern. Die Festival-Lounge im Foyer des cinemagics lädt zum Diskutieren, Kennenlernen und Vernetzen ein. Für Gesprächsstoff sorgen Installationen, Animationsloops und 360°-Videos, die junge Filmschaffende im Vorfeld produziert haben. Und ganz sicher wird auch das nächste geplante Filmprojekt Thema sein.

Do, 13. bis Mo, 17.10. | jeweils ab 23 Uhr

Service & Support

Damit Filmideen - so verwegen sie auch sein mögen - nicht im Sand verlaufen, gibt es im wienXtra-medienzentrum rund ums Jahr kostenlos Unterstützung beim Schreiben, Drehen und Schneiden deiner Filme. Und vieles mehr.

Workshops!

In den Workshops des medienzentrums erfährst du, wie's geht. Hier gibt's keine langen Vorträge, das gemeinsame Produzieren steht im Vordergrund. Bei den Praxisabenden holst du dir Tipps von Profis und vertiefst dein technisches Know-How. Du willst mehr? In unseren laufenden Projektangeboten findest du Möglichkeiten, Medien aktiv selbst zu gestalten.

Studio!

Nutze unser Studio als Fotostudio, um deine Fotos zu schießen oder eine Szene vor der Bluebox zu drehen, oder frag uns nach Spezialequipment für deinen Film...

Support!

Bevor du loslegst, beraten wir dich gerne bei deinem Projekt. Hier gilt: Wir geben dir unsere Erfahrung weiter - Inhalte, was und wie du's machst, entscheidest immer du. Geräte für dein Medienprojekt - von der Videokamera bis zum Kabel - hält der Equipmentverleih für dich bereit! Deine Audio- und Videoprojekte im medienzentrum zu schneiden hat den Vorteil, dass die Schnittplätze betreut werden: Du bekommst technische Begleitung - und zwar nur dann, wenn du sie brauchst.